Vollversammlung mit Neuwahlen

Am 23. März 2018 fand die 126. Vollversammlung der FF Ponner statt. In diesem Zuge wurde auch das Kommando neu gewählt. Max Aigner wurde als Kommandant bestätigt, Johannes Reichhard als Kommandant-Stellvertreter. Als neuer Schriftführer wurde Manuel Lupar gewählt, Florian Heinen als neuer Kassenführer.
Das erweiterte Kommando setzt sich aus Gerätewart Franz Helml, Gerätewarthelfer Johannes Hörandner, Schriftführerhelfer Andreas Hatzmann, Kassenführerhelferin Katrin Thalbauer und Jugendbetreuerin Elfriede Oberauer zusammen.

2017 hatte die FF Ponner 8 technische Einsätze zu bewältigen. Diese umfassten Sturmschadeneinsätze, Lotsendienste sowie die Reinigung von Verkehrswegen. Brandeinsätze gab es gottseidank keine zu verzeichnen.

Zur Aufrechterhaltung der Schlagkraft wurden wieder zahlreiche Übungen und Schulungen abgehalten. Ebenfalls konnten sich einige Kameraden neues Wissen in der Landesfeuerwehrschule in Linz aneignen. Eine gemeinsame Atemschutzgeräteträgerausbildung gemeinsam mit den Feuerwehren Breiningsham und Pram wurde ebenfalls durchgeführt.

Auch das traditionelle Oktoberfest konnte wieder sehr erfolgreich abgehalten werden, 2017 zum ersten Mal bei Fam. Hörandner in Hilligan.

Auch Leistungsabzeichen konnten erlangt werden, darunter Christian Helml und Dominik Penetzdorfer das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze. Besonders stolz ist man auf Manuel Lupar, der das Feuwerwehrleistungsabzeichen in Gold, die sogenannte Feuerwehrmatura, ablegen konnte. Das Funkleistungsabzeichen in Bronze gab es für Florian Heinen und Katrin Thalbauer. Die Atemschutzleistungsprüfung in der Stufe 1 (Bronze) konnten Florian Heinen und Johannes Reichhard zum ersten Mal in der Geschichte der FF Ponner erreichen.

Eine Voraussetzung dafür ist der neu ins Leben gerufene Atemschutztrupp gemeinsam mit der FF Breiningsham. Dieser bringt ein starkes Stück Schlagkraft für die Löschbereiche.

Auch die mit der FF Breiningsham gemeinsam geführte Jugendgruppe konnte wieder viele tolle Leistungen sowie Aktivitäten verzeichnen.

Befördert wurden im Zuge der Versammlung Evelyn Fuchs, Marlene Kimberger, Simon Ott, Markus Zweimüller zum Feuerwehrmann; Johann Hörandner, Josef Kreuzhuber zum Löschmeister und Johann Ott zum Hauptlöschmeister.

Nathalie Aigner konnte mit dem Dienstgrad Feuerwehrmann von der Feuerwehrjugend in den aktiven Dienst übernommen werden.

Der aus dem Kommando ausgeschiedene Kassier und ehemalige Kommandant Erwin Flixeder konnte zum Ehren-Hauptbrandinspektor und somit zum Ehrenkommandanten ernannt weren.

Der aktuelle Mitgliederstand setzt sich aus 3 Jugendmitgliedern, 45 aktiven Mitgliedern, 9 Mitgliedern der Reserve und 1 einsatzberechtigtem Mitglied zusammen. Insgesamt wurden 2017 rund 5.500 ehrenamtliche Stunden von den Kameraden aufgebracht.

Das neu gewählte Kommando (v.l.n.r): Bürgermeister Thomas Priewasser, HBI Max Aigner, OBI Johannes Reichhard, AW Manuel Lupar, AW Florian Heinen

Das erweiterte Kommando (v.l.n.r): hinten: HBI Max Aigner, HBM Andreas Hatzmann, HBM Hannes Hörandner, OBI Johannes Reichhard, AW Manuel Lupar, AW Florian Heinen; vorne: LM Katrin Thalbauer, Bürgermeister Thomas Priewasser, HBM Elfriede Oberauer

Die beförderten (v.l.n.r.): Bürgermeister Thomas Priewasser, FM Nathalie Aigner, HBI Max Aigner, LM Johann Hörandner, HLM Johann Ott, FM Marlene Kimberger, LM Josef Kreuzhuber